Zum Inhalt springen

Die Bundestagswahl am 26. September 2021

mark-with-a-cross-1740989_1920__2_.png

Wählen gehen!

Und damit aktiv mitbestimmen.

 

Am 26.September wählen die Bürger und Bürgerinnen
eine neue Regierung.
Die Bürger und Bürgerinnen wählen die Abgeordneten
für den Bundestag.
Abgeordnete bedeutet:
Diese Menschen vertreten die Wünsche der Bürger und Bürgerinnen.

Das Wahlrecht ist das wichtigste Recht der Bürger und Bürgerinnen.
Wählen dürfen:

  • Menschen ab dem Alter von 18 Jahren.
  • Und mit einem deutschen Pass.

Auch Menschen mit einer Betreuung in allen Angelegenheiten dürfen wählen.
Dazu gibt es hier eine Erklärung.

Warum ist die Bundestagswahl wichtig?
Wie wähle ich eigentlich?
Muss ich wählen gehen?
Oder darf ich wählen gehen?
Dazu gibt es ein Heft mit Erklärungen in Leichter Sprache.

 

Welche Partei soll ich wählen?
Auch dazu gibt es verschiedene Hilfen.
Eine Hilfe ist der Wahl-o-mat.
Der Wahl-o-mat ist eine Internetseite.
Auf der Internetseite gibt es Fragen.
Und es gibt Antworten von den Parteien auf die Fragen.
Die Antworten können Sie auswählen.
Dann sehen Sie welche Partei mit Ihren Antworten
am meisten übereinstimmt.
Möchten Sie sich den Wahl-o-mat ansehen?
Dann klicken Sie hier. 
Der Wahl-o-mat ist nicht in Leichter Sprache.

Die Wahlprogramme vieler Parteien gibt es aber in Leichter Sprache.
In einem Wahlprogramm haben die Parteien ihre Ziele aufgeschrieben.
Sie finden die Wahlprogramme auf der Internetseite der Tagesschau.

Jede Stimme zählt:
    Bestimmen Sie mit.
    Gehen Sie wählen!

Weitere Artikel