Zum Inhalt springen

Karl-Preising-Schule

Wir sind eine Förderschule.
Das heißt:
Wir unterrichten Schüler die besondere Hilfen brauchen.

Das sind zum Beispiel:
    Schüler mit einer geistigen Behinderung.
    Schüler mit einer körperlichen Behinderung. 
    Oder Schüler mit einer seelischen Behinderung.

Jeder Schüler lernt anders.
Jeder Schüler braucht andere Hilfen.
Hier bekommt jeder Schüler besondere Hilfen.

Die Schüler bekommen Hilfen beim Lernen.
Und bei der Entwicklung.

Es gibt auch gemeinsame Klassen.
Das heißt:
In diesen Klassen sind Schüler mit Behinderung.
Und in diesen Klassen sind Schüler ohne Behinderung.
In diesen Klassen lernen alle Schüler gemeinsam.

Uns ist besonders wichtig:
Die Schüler sollen sich in der Schule wohlfühlen.
Hier können sie gemeinsam und von·einander lernen.


Es gibt medizinische Hilfen.
Und es gibt therapeutische Hilfen.
Die Lehrer helfen auch bei Fragen zu der Zeit
nach der Schule.
Gerne arbeiten wir mit den Eltern zusammen.

Wir unterrichten nach den hessischen Lehrplänen.